Michael Wittmann

Der Trainer

Michael Wittmann …

… hat sich seit seiner Jugend intensiv mit dem Zeichnen und dem Medium Comic beschäftigt und zahlreiche Illustrationen, Comics und Fachartikel in Fanzines und Fachpublikationen veröffentlicht.

Als Student illustrierte er in den achtziger Jahren die Heftromanserie MYTHOR für den Pabel Verlag. 1984 beteiligte er sich an der Ausstellung „1984 – Orwell und wir“ im Museum des 20. Jahrhunderts.

Von 1988 bis 1992 arbeitete er an den Comicabenteuern des Privatdetektivs Elmer, von denen drei Alben unter dem Pseudonym „Jazze“ erschienen.

Er hat sein Können als Comiczeichner und Cartoonist selbständig und in Kursen unter anderem bei Chris Scheuer, Robert Gernhardt und F.K. Waechter weiterentwickelt.

Seit 1991 unterrichtet er selbst: Ein Lehrerfortbildungsseminar und zahlreiche Einladungen in Schulen, um mit Schulklassen Comics und Cartoons zu entwickeln, ab 1994 leitet er Comickurse an verschiedenen Bildungsinstitutionen.

Von 2000 bis 2013 illustrierte er die größte Science-Fiction- Heftromanserie PERRY RHODAN.

2009 wurde er von Franz Joseph Huainigg für den besten Cartoon im Wettbewerb NICHT INS DUNKEL ausgezeichnet.

Michael Wittmann
Michael Wittmann