AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Anmeldung:

Zeichenkurs.at nimmt Anmeldungen sowie Umbuchungen und Stornierungen zu seinen Veranstaltungen nur schriftlich (auch per Fax, Email) oder persönlich entgegen. Jede Anmeldung ist verbindlich.

Da wir für die meisten unserer Veranstaltungen eine begrenzte Teilnehmerzahl haben, werden die Anmeldungen nach Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Aus organisatorischen Gründen bitten wir Sie, sich bis spätestens eine Woche vor Kursbeginn telefonisch, schriftlich, per Fax, e-Mail, online oder persönlich anzumelden, da wir sonst Ihre Teilnahme am jeweiligen Kurs nicht gewährleisten können.

Kursbeiträge:

Die angegebenen Kursbeiträge sind umsatzsteuerfrei, weil Michael Wittmann als Kleinunternehmer im Sinne des Umsatzsteuergesetzes keine Umsatzsteuer in Rechnung stellen muss. Die Kursgebühr ist vor Kursbeginn zu entrichten. Unsere Bankverbindung erhalten Sie mit der Anmeldebestätigung. Ein Zahlungsbeleg dient als Kursberechtigung und ist am 1. Kurstag mitzubringen. Bei Barinkasso ist der Kursbeitrag ausnahmslos zu Kursbeginn zu entrichten. Bei einem späteren Einstieg besteht kein Anspruch auf Ermäßigung des Kursbeitrages. Dasselbe gilt bei einem vorzeitigen Ausstieg.

Stornogebühr:

Im Falle einer Verhinderung verständigen Sie uns bitte umgehend schriftlich. Sie ermöglichen dadurch einen/einer anderen Interessenten/in die Kursteilnahme. Bei Stornierung bis 8 Tage vor Kursbeginn wird Ihnen der Kursbeitrag zurückerstattet. Ab dem 7. Tag vor Beginn sind 30 % des Kursbeitrages zu bezahlen. Wenn die Absage nach Kursbeginn erfolgt, ist eine Vergütung der Kursgebühr nicht möglich. Bei Nominierung eines/einer Ersatzteilnehmers/in entfällt die Stornogebühr.

Änderungen im Veranstaltungsprogramm:

Aufgrund der langfristigen Planung sind organisatorisch bedingte Programmänderungen möglich.

Absage:

Zeichenkurs.at behält sich eine rechtzeitige Kursabsage vor. Bei Kursabsagen oder Terminverschiebungen können wir keinen Ersatz für entstandene Aufwendungen leisten. Bei Absage bereits eingezahlte Kursbeiträge werden zur Gänze rückerstattet. Wir behalten uns vor Interessent/innen und Teilnehmer/innen über weitere Angebote zu informieren.

Haftung:

Für persönliche Gegenstände der Teilnehmer/innen inkl. bereitgestellten Lernunterlagen wird seitens Zeichenkurs.at keine Haftung übernommen. Aus der Anwendung der bei Zeichenkurs.at erworbenen Kenntnisse können keinerlei Haftungsansprüche gegenüber Michael Wittmann oder Zeichenkurs.at geltend gemacht werden. Zeichenkurs.at übernimmt keine Gewähr bei Druck- bzw. Schreibfehlern in seinen Publikationen und Internetseiten.

Ausschluss von einer Veranstaltung:

Um die Erreichung der Veranstaltungsziele sicherzustellen kann Zeichenkurs.at Personen auch ohne Angabe von Gründen von der Teilnahme ausschließen.

Skripten, Arbeitsunterlagen:

Für viele Veranstaltungen stehen den Teilnehmern Skripten oder Lernunterlagen zur Verfügung, die, sofern nicht anders bekannt gegeben, grundsätzlich im Kursbeitrag inkludiert sind und zu Veranstaltungsbeginn ausgegeben werden.

Die von Zeichenkurs.at zur Verfügung gestellten Unterlagen und die Software dürfen nicht vervielfältigt, verbreitet, feilgehalten, der Öffentlichkeit zugänglich gemacht oder in Verkehr gebracht werden.

Datenschutz:

Alle persönlichen Angaben der Teilnehmer werden vertraulich behandelt. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Mit der Übermittlung der Daten willigen die Teilnehmer/innen bzw. Interessenten/innen ein, dass personenbezogene Daten (Vor- und Nachname, Titel, Geburtsdatum, Geburtsort, Firmenname, Firmenadresse, Telefonnummern, Email-Adressen, Zusendeadresse oder Privatadresse,) die elektronisch, telefonisch, mündlich, per Fax oder schriftlich übermittelt werden, gespeichert und für die Übermittlung von Informationen verwendet werden dürfen. Dies schließt auch den Versand des Email-Newsletters an die bekannt gegebene(n) Email-Adresse(n) mit ein.

Hinweis im Sinne der Gleichbehandlung:

Im Sinne einer leichteren Lesbarkeit sind die verwendeten Begriffe, Bezeichnungen und Funktionstitel meist in einer geschlechtsspezifischen Formulierung angeführt. Selbstverständlich stehen alle Veranstaltungen gleichermaßen beiden Geschlechtern offen.